Search Site Map
 Ελληνικά 
 English 
 Deutsch 
 Français 
 Español 
 Italiano 

Startseite
Was Europe Direct Komotini ist
Freiwilligenarbeit
Europe Direct Netzwerk
Kontakt Info

Site search



Authorization

Remember me on this computer
  Forgot your password?


Deutsch » Freiwilligenarbeit

Print version Print version

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Häufig gestellte Fragen (FAQ) über freiwilliges Engagement in der "Europe Direct" der Komotini…

- Wie viele freiwillige Gruppen in der Region tätig sind?

Im Rahmen des freiwilligen Engagements und Aufbau eines aktiven Bürger in der Gesellschaft über die Zukunft des "Europe Direct" der Komotini entwickelt haben, die folgenden Gruppen: «erste fragen!», «Information Technology-Kommunikation», «Menschenrechte und der Rechte des Kindes», «Umweltbewusstsein», «Kontakt mit den Medien», «Aktuelle europäische Themen und Programme», «Beschäftigung, Bildung und Ausbildung», «Delivery des Programms" Jugend in Aktion ' »,« Organisation und zur Verlängerung der Bibliothek Material »,« Gruppe für Menschen mit Behinderungen »,« Schutz der Verbraucher »,« Angelegenheiten der Kultur - Europäisches Jahr des interkulturellen Dialogs »,« Kontakt mit den NRO und internationale Organisationen »,« Gruppe der Gleichstellung der Geschlechter ».

- Was ist die Tagesordnung für diese Gruppen und welche Bereiche der Maßnahme gewählt haben?

Jede Gruppe Freiwilliger hat als grundlegendes Ziel, der Gemeinschaft der weiteren Region. Dies ist der Grund, warum die Gestaltung von Themen und Bereichen der Tätigkeit durchgeführt wurde mit großer Sorgfalt zusammengestellt.
Richtwerte, die freiwillige Gruppe «First fragen!» Begann am 19. November 2007 die Initiative Kampagne anlässlich der Maßnahmen im Rahmen des Dialogs und Analyse-Labor in europäische Angelegenheiten «europäische Politik für die öffentliche Gesundheit und Prävention». Mit der Unterstützung des Generalsekretariats der Jugend (www.neagenia.gr) und NRO PRAKSIS (www.praksis.gr) Mitglieder dieser Gruppe haben sich ferner verpflichtet, mehr als 5000 junge Menschen in unserer Stadt zu Orten, an denen sie selbst genießen, über das Rauchen , Alkoholkonsum, die Verwendung von Stoffen und prävention sie vor sexuell übertragbaren Krankheiten durch den Einsatz einer modernen Sprache weg von stereotypen Wahrnehmungen der Vergangenheit an.
Auch die Gruppe «Information Technology-Communications» dem die 35 Mitglieder jeden Samstag von 16:30-19:30 besuchen Kurse kostenlos für den Einsatz des PC im Einklang mit der formalen Bildung Materialien (Lehrplan) der ECDL Core.
Nachdem die Gruppe «Rechte des Kindes» umfassen innerhalb der Studenten, wollen gemeinsam mit Gruppen von Studenten aus anderen europäischen Ländern für die Rechte des Kindes, indem sie den Austausch von 1,1 Aktionsprogramms «Jugend in Aktion», Europäische Kommission.
Schließlich ist die Freiwilligen-Gruppe «Umweltbewusstsein» setzt die Aktion seit Dezember 2006 mit einem anderen Thema: Sensibilisierung durch die Schaffung eines Fortbildungsprogramms für die letzten drei Klassen der Grundschule rund um den Wald und dessen Schutz.

- Was ist das Profil der Freiwilligen? Geschlecht, Alter, Bildungsniveau?

Die Mehrheit der Freiwilligen sind Studenten der Democritus University of Thrace vor allem aus den Abteilungen des Gesetzes, der griechischen Literatur und soziale Verwaltung. Überwiegt in einem weitgehend weibliche Geschlecht und Alter liegt zwischen 19 und 21. Der gemeinsame, jedoch in das Profil eines jeden Freiwilligen ist die Bereitschaft zu helfen, diejenigen, brauchen Unterstützung im Kampf gegen Widrigkeiten und Schwächen, um eine bessere Zukunft für alle.

- Das ist genau die Rolle des Koordinators?

Die Rolle des Koordinators ist besonders wichtig für das reibungslose Funktionieren und die Verwirklichung der Ziele der einzelnen Gruppen. Genauer gesagt, hat der Koordinator die Ermittlung der Bedürfnisse, um eine Beurteilung der tatsächlichen Beiträge von Freiwilligen, bietet eine Gelegenheit für die Freiwilligen zu verbessern, erkennen die Zeichen der "Europe Direct" der Komotini Bedürfnisse Verbesserung oder zu ändern, spiegelt der Freiwilligen verschiedene Verbesserungsvorschläge und gewährleistet die Integrität der Freiwilligenarbeit durch die ordnungsgemäße Anwendung der vier Phasen des Zyklus Management der Freiwilligen (1. Gewinnen und Auswahl von Freiwilligen, 2. Orientierung und Ausbildung von Freiwilligen, 3. Überwachung und Bewertung der Freiwilligen, 4. Belohnung und Anerkennung von Freiwillige)

- Gibt es eine Bereitschaft zur Zusammenarbeit oder jedes Team an einem Strang ziehen will seinen einsamen Weg?

Bei einzelnen thematischen Gruppen können kombiniert werden miteinander, was die Arbeit dieser Gruppen auf ein besseres Ergebnis dann nicht nur die Bereitschaft zur Zusammenarbeit, aber angestrebt. Ein Beispiel dafür ist die Gruppe «First fragen!", Deren Mitglieder nach der ersten Phase der Information junger Menschen in der heißen und Dringlichkeiten Rauchen, Alkoholkonsum, Stoff verwenden und sexuell übertragbare Krankheiten wurden in vier Unter-gruppen von denen jede beschäftigt sich mit einem Thema dieser Kampagne durch die Entwicklung von Kontakten mit verschiedenen NGOs.

- Wo ist der Ort, an dem Sie Ihre Sitzungen und wo jemand finden Sie?

Es ist nicht ein Ort, an dem vor allem die Freiwilligen machen ihre Sitzungen. Wer will, kann besuchen Sie uns in die "Europe Direct" Komotini der Fußgängerzone in der Post (MM Vassilliou 5) oder kontaktieren Sie uns auf der Kontakt-Nummern von "Europe Direct" von Komotini.

- Was ist unser Bild von der Anwesenheit von nicht so bekannt freiwilligen Organisationen in unserem Land?

Leider sind in unserem Land den freiwilligen Sektor hat sich mehrere Jahre hinter anderen Ländern der Europäischen Union. Daten aus verschiedenen Studien, wurden für die Teilnahme der Griechen an freiwilligen Aktivitäten ist entmutigend und besonders besorgniserregend für die Zukunft der griechischen Gesellschaft. Ungefähr 75% der Befragten sagten, dass sie aktiv an einer Organisation, während 37% ist der Grad der Beteiligung der jungen Griechen, im Alter von 15-24 an freiwilligen Aktivitäten - von der niedrigsten gesamten Europäischen Union. Sicherlich sollten wir nicht vergessen, die Glänzendes Beispiel für die Olympischen Spiele 2004 das ist ein Versprechen für die Zukunft der Freiwilligenarbeit in unserem Land seit 160000 wurden formale Anforderungen für die freiwillige Programm, eine Zahl, repräsentiert Olympischen
Rekord!

- Was ist die entsprechende Zahl in Thrakien;

Wenn die Beurteilung durch die Anzahl der Vereine in diesem Bereich sind wir auf dem richtigen Weg. Wir
finden jedoch nützlich zu organisieren ein Drei-Tages-Veranstaltungen für bessere Kenntnisse und jungen Menschen den Umgang mit dem, was diese Organisationen und wie man ihm helfen könnte, sich in ihrer Arbeit. Wir sind sicher, dass durch solche Kontakte würden auftreten, feine Ideen für die Durchführung künftiger Aktionen, die vor allem zugunsten der Gemeinde. In jedem Fall ist die Herausforderung besteht darin, die Zusammenarbeit von Organisationen basiert auf einer freiwilligen Basis.

- Es ist üblich, zu Beginn etwas mit Lust und Leidenschaft und dann atonei Interesse im Bereich der freiwilligen Aktion. Wie lässt sich sicherstellen, die fortgesetzte Präsenz der Freiwilligen?

Es gibt sogar einige Male die freiwillige Gruppen, ihre Arbeitsweise und begann mit so viel Wärme und beispielhafte Hingabe. Aber Sie werden nicht gefunden, dies auf freiwilliger Gruppen der "Europe Direct" der Freiwilligen Komotini, weil von ihrem Alter sind open-minded, leicht Aufnahme neuer Ideen, die flexibel sind, ohne Vorurteile zu überwinden und durch eine endlose und wunderbare Begeisterung. Darüber hinaus, weil realistischer Ziele, die sich jedes Team, das Ergebnis der Bemühungen von Freiwilligen sichtbar sind gemizontas mit mehr Vertrauen und Appetit auf neue, originelle Initiativen.
Ein typisches Beispiel hierfür ist die freiwillige Umweltbewusstsein Gruppe, deren Mitglieder haben eine Ausbildung-Paket auf den Klimawandel als Baumaterial aus der Kampagne «Du kontrollierst den Klimawandel» der Europäischen Kommission und der Kampagne «Das Klima ist in deiner Hand!» NGO WWF Griechenland (htpp: / / www.wwf.gr), haben ein Spiel für die biologische Vielfalt und Recycling, organisierte die Aktion «Die ganze Stadt mit dem Rad» in der Europäischen Jugendwoche 2007 und traf sich mit Bürgermeister von Komotini, Herr Kotsakis, die diskutiert Wege zur Bekämpfung der wilden Tiere, Vorschläge für die Umsetzung umfassende Recycling-Programm und die Schaffung einer Straße für Fahrräder.

- Freiwilligenarbeit kann die Antwort auf die Probleme und Engpässe Bürger? Oder schließlich ist schwach Antwort?

Wir glauben, dass freiwilliges Engagement ist die Antwort auf die Probleme und Engpässe der Bürger und der Gesellschaft durch die Erweiterung. Genauer gesagt, freiwilliges Engagement ist ein Element der verantwortungsvollen Regierungsführung und Entwicklung und ist ein wichtiges Mittel, mit denen Menschen ihre Pflichten als Bürger, mit Blick auf die Schaffung und Aufrechterhaltung einer stabilen und strukturierten Gesellschaft. Mit anderen Worten Freiwilligenarbeit macht Menschen handeln, für das allgemeine Wohl der Gesellschaft, schafft Bindungen von Vertrauen, Förderung der Zusammenarbeit und wesentlich zur Förderung der sozialen Kapital. In diesem Zusammenhang, freiwilliges Engagement hilft bei der Integration in die Gesellschaft Menschen wurden hinter sich gelassen und sind ausgeschlossen. Zum Beispiel, Menschen mit Behinderungen Teilnahme an freiwilligem Engagement verändern die negativen Stereotyp, ist einfach passive Empfänger von Sozialhilfe.
Im gleichen Kontext, Freiwilligenarbeit bietet neue Chancen für persönliche Verbesserung und bieten wertvolle Grundlage für die Ausübung ihrer Rechte als Bürger.
Darüber hinaus Freiwilligen spielt eine wichtige Rolle bei der Bekämpfung der Arbeitslosigkeit und die Förderung der Vollbeschäftigung, nachdem stärkt das Vertrauen der Suche nach Arbeit, indem sie ihnen Zugang zu Arbeitsplätzen und ihnen die Möglichkeit zur Entwicklung von Fähigkeiten, die notwendig sind, auf dem Arbeitsmarkt.
Schließlich Freiwilligen erhöht die Qualität der erbrachten Leistungen durch den Staat, nach viel Arbeit, die freiwillig von den Menschen, zum Beispiel die Beratung der Bau eines Kulturzentrums in einer Stadt, sind wertvolle Hilfen im Dienstleistungssektor können staatliche Beamte. Es ist offensichtlich, dass die Menschen zu freiwilligem Engagement Stärke, die Förderung der Solidarität, Beteiligung ermutigt, den sozialen Zusammenhalt stärken, einen Beitrag zur Suche nach Lösungen für wichtige gesellschaftliche Fragen und schützt die empfindlichen Schichten von Menschen aus wirtschaftlichen, sozialen und politischen Marginalisierung.



Ανάπτυξη: Komotini On-Line
Φιλοξενία: MyHost
Powered by Bitrix Site Manager
Πληροφορίες για το site

Copyright © Europe Direct Komotini 2006-2008
Κέντρο Ευρωπαϊκής Πληροφόρησης Κομοτηνής
Ν. Τσανακλή 15, 69100 Κομοτηνή
Τηλ: 25310 33155, 82051, Fax: 25310 82055